Unsere Vorsorge-Untersuchungen

Gesetzlicher Gesundheits-Check

Ab dem Alter von 35 Jahren können gesetzlich Versicherte alle zwei Jahre verschiedene Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen.

Diese gesetzlichen Programme werden auch von der privaten Krankenkasse erstattet und haben keine Auswirkung auf die Beitragsrückerstattung. Auch in Tarifen mit Selbstbehalt werden diese Kosten erstattet. Da die Tarife sich jedoch stark unterscheiden empfehlen wir Ihnen, sich im Vorfeld bei der Krankenversicherung zu erkundigen. 

Der Gesundheits-Check enthält:

  • Körperliche Untersuchung
  • Messung des Ruheblutdruckes zur Erkennung von Bluthochdruck
  • Laborleistungen: Urin- und Blutuntersuchungen mit Bestimmung des Gesamtcholesterins und Blutzuckerwert zur Erkennung eine Fettstoffwechselstörung bzw. einer Zuckererkrankung
  • Abschlussgespräch

Privater Zusatz-Check

Um individuelle Risiken differenzierter einschätzen zu können, bietet die moderne Medizin weiterführende Untersuchungen, die wir allen Patienten empfehlen.

Wir haben ein Programm für Sie erarbeitet, das Ihnen bestmögliche Früherkennung, umfassende Informationen und optimale Sicherheit nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen bietet. Den Patienten der gesetzlichen Krankenkassen bieten wir diese Vorsorge als Privatleistung an. Von den privaten Krankenkassen werden solche Zusatzleistungen oftmals übernommen.

Wichtige Laborwerte:

  • Großes Blutbild zur Erfassung von Bluterkrankungen z.B. Blutarmut
  • Blutsenkung zur Erkennung von entzündlichen Erkrankungen
  • Differenzierte Untersuchung der Blutfette zur Abschätzung des Arteriosklerose –Risikos
  • Hanrsäurebestimmung zur Risikoabschätzung einer späteren Gichterkrankung
  • Leberwerte
  • Nierenwerte
  • Bestimmung von Elektrolyten wie Kalium, Natrium und Calcium
  • Relevante Schilddrüsenwerte

Sinnvolle Zusatz-Untersuchungen

  • Eventuell kann ein EKG (z.B. bei familiären Herzerkrankungen)
  • ein Lungenfunktionstest (bei Rauchern) oder
  • eine Nierensonographie (bei häufigen Nierenbeckenentzündungen) sinnvoll sein.

Gerne beraten wir Sie dazu persönlich, auch über die anfallenden Kosten.

Eine Übersicht über die gesetzlichen und so zumeist kostenlosen Vorsorge-Untersuchungen aller Fachgebiete finden Sie hier (PDF).